Sonntag, 03.11.2019 Wanderung bei Glatt / Priorberg/ Horberbühl / Dettingen, ca. 14 – 15 km, ca. 250 hm, Gehzeit 4,5 – 5 Std, Wanderführer Bernhard Kienzle 🗓

Tageswanderungen-Archiv

Sonntag, 03.11.2019 Wanderung bei Glatt / Priorberg/ Horberbühl / Dettingen

Abfahrt Tübingen: 10:00 Uhr toom- Baumarkt, 72072 Tübingen, Reutlinger Str. 65

Abmarsch: 11:00 Uhrzeit K5508,Neckarhausen Richtung Glatt, in Glatt an der Verkehrsinsel links auf den großen Parkplatz

Navigations-Adresse: 72172 Sulz am Neckar – Glatt; Oberamtstr. 60

Fahrkosten: ab Tübingen nach Sulz – Glatt; 46km einfach; Kosten 4,60€

Anfahrt: Tübingen ( Ortsausgang Blitzer Rundsäule) – Hirschau ( Ortseingang Blitzer, im Ort nochmals ein Blitzer, Rundsäule) – Rottenburg – Richtung A 81 – Singen bis Ausfahrt Empfingen; Rechts abbiegen nach Empfingen ( Ortseingang Blitzer ); Ortsende von Empfingen auf Höhe des Getränkemarktes links abbiegen, dann Rechts halten Richtung Betra.

Auf der Straße bleiben bis ins Tal auf die B14, Linkshalten nach Neckarhausen, nach 300m rechts ins Glatttal ( K5508); 3 Brücken ( Eisenbahn, Neckar; Glatt) , weiter nach Glatt. In den Ort, nach ca. 300m links in die Unterdorfstr., scharf links halten ( geradeaus ist eine Einbahnstr.) auf den großen Parkplatz.

Tourbeschreibung: Wir gehen von Glatt aus über Allerheiligen Talaufwärts auf die Anhöhe; diese Queren wir von der Priorberger Höhe in Richtung Horberbühl; dann runter nach Dettingen und entlang der Neckarhalde zurück ins Glatttal.

Schwierigkeitsgrad: ca. 14 – 15 km, Gehzeit:4,5 – 5Std., Höhenmeter ca.250m,

( Mittagspause ( Pausen ) je nach Witterung 2 Kurze oder eine Längere), danach nur noch eben und bergab. Evtl. Hinweise auf: mittlere Kondition, Weg ( Teer 30%; Feld.- Waldwege 60%; Pfade ) nicht geeignet für Fahrräder. ( Die Tour passe ich den Witterungsverhältnissen an )

Kinder/ Hunde geeignet: Kinder mit normaler Kondition kein Problem, Hunde im Wald und durch den Ort an der Leine, danach nach Lust des Herrchen und Frauchens, frei laufen gelassen werden, nur nicht zwischen den Beinen der Mitwanderer, außer in der Mittagspause, wo immer Anleinpflicht besteht.

Mittagspause mit Rucksackvesper, keine Grillmöglichkeit

Einkehr: Landgasthof Priorberg. Gegen 16Uhr³° bis 17°° Uhr; Wildwoche, wer mag. Kommt auch im Internet

Wanderführer: Kienzle Bernhard kienzlewerkzeug@aol.com 0173 9370722