Sonntag, 29.09.2019: Panorama-Rund-Tour um den Max-Eyth-See im Stuttgarter Neckartal: „Sehr aussichtsreich und sehr abwechslungsreich durch Weinberge und Parks, am See und Neckar“ ca. 16 km, ca. 190 hm, ca. 4 Std, Wanderführer: Mathias Albert Witzig 🗓

Tageswanderungen-Archiv

1. Treffpunkt: Abfahrt 10:00 Uhr: Toom-Baumarkt, 72072 Tübingen, Reutlinger Straße 65

2. Treffpunkt: Start 11.00 Uhr: Kunden-Parkplatz „ALDI“ in Stuttgart-Freiberg
(Rechts neben dem Supermarkt im Einkaufszentrum „Kaufpark“)

Navigationsadresse und Routenplaner-Link: 70437 STUTTGART, ADALBERT-STIFTER-STRASSE 103

Mitfahrgeldempfehlung: Ab Tübingen: 5 € gesamt (Hin und zurück jeweils cirka 50 km und 45 min)

Anfahrtempfehlung: B 27 Richtung STUTTGART – Durch STUTTGART und über den Pragsattel
hinunter nach FEUERBACH immer der B 27 folgen – In FEUERBACH in der HEILBRONNER STRASSE
nach dem „MediaMarkt“ auf der linken Spur die B 27 geradeaus verlassen in Richtung ZUFFENHAUSEN –
In ZUFFENHAUSEN der LUDWIGSBURGER STRASSE geradeaus folgen – Am Kelterplatz rechts abbiegen Richtung Mühlhausen – Den Kreisverkehr an der 1. Ausfahrt verlassen in die HALDENRAINSTRASSE –
Den nächsten Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen und der HALDENRAINSTRASSE weiter folgen –
Nach der Rechtskurve noch cirka 400 m dem ROTWEG und der MÖNCHFELDSTRASSE folgen –
Nach den Wegweisern „ALDI“ und „KAUFPARK“ rechts abbiegen in die Ziel-Straße ADALBERT-STIFTER-STRASSE –
Nach cirka 150 m rechts abbiegen zum beschilderten Parkplatz „ALDI“.

ÖPNV: Stadtbahn: Linie U7, Haltestelle „Stuttgart Himmelsleiter“ (Cirka 400 m bis zum Parkplatz)
Bus: Linie 52, Haltestelle „Stuttgart Tapachstraße“ (Cirka 600 m bis zum Parkplatz)

Tourbeschreibung: AWID erkundet wieder neues Terrain!
Von den Höhen der Weinberge im Stuttgarter Neckartal genießen wir zahlreiche schöne Panoramen:
Am geografisch höchsten Punkt erleben wir auf dem kostenfreien Aussichtsturm am Burgholzhof
eine faszinierende 360 Grad Rundumsicht über das möndäne Neckartal und die gesamte Region.
Sehr eindrucksvoll sind auch viele Panoramawege mit permanentem Talblick z. B. auf den Max-Eyth-See
und die Neckar-Schleifen, malerisch gesäumt von den steilen Rebhängen und den Stuttgarter Weinorten.
Abwechslungsreich spazierwandern wir durch Kleingärten, den Tapachtal-Park, den Max-Eyth-See-Park,
den Schlosspark Mühlhausen mit Palm’schem Schloss und Ruine Engelburg sowie die Burgruine Hofen.
Längere Zeit verbringen wir direkt am Wasser: Wir spazieren um den schönen Max-Eyth-See, überqueren
zwei Neckar-Brücken und flanieren am Flussufer entlang, vorbei am Bootshafen und der Hofener Schleuse.

Wanderstrecke: Gesamt cirka 16 km. Cirka 190 m auf und ab. Cirka 4 Stunden reine Gehzeit.
Cirka 10 % Erd/Gras-Pfade und Splitt-Pfade/Wege. Cirka 90 % Festbelag-Wege.
Nur bequeme Pfade und Wege. Nur leichte Anstiege. Cirka 20 % Schatten.
Mittlere Kondition erforderlich! Trittsicherheit nicht erforderlich. Stöcke nicht nützlich.
Für größere, wandererfahrene Kinder geeignet. Für angeleinte Hunde geeignet.
Im „Kaufpark“ vor dem Start und am Schluss sowie unterwegs meist kostenlose öffentliche Toiletten.

Mittagsrast mit Rucksackvesper: Auf der Halbinsel am Max-Eyth-See bei Stuttgart-Hofen.
Oder daneben im Biergarten-Sandstrand „Max-Eyth-See“.
Oder in einem Mietboot auf dem Max-Eyth-See.

Optionale Schlusseinkehr: Restaurant-Aussichtsterrasse „Distelfarm“ in Stuttgart-Burgholzhof:
70376 STUTTGART, PAUL-HAHN-WEG 10, facebook.com/distelfarm

Wanderführer: Mathias Albert Witzig